Was ist ein Sugar Daddy? Alle Infos

Was ist ein Sugar Daddy genau

Was ist ein Sugar Daddy? Nicht jeder weiß das und da es mittlerweile auch die unterschiedlichsten Formen von Sugar Daddy’s gibt, kann es für manche etwas verwirrend sein. In diesem Ratgeber verraten wir alles über Sugar Daddy’s und erklären was es mit dem Begriff auf sich hat, sowie was ein Sugar Daddy alles machen muss/sollte.

Was ist ein Sugar Daddy?

In den meisten Fällen ist ein Sugar Daddy ein älterer Mann welcher finanziell unabhängig ist. Nicht immer ist er wohlhabend, das finanzielle ist aber ein entscheidender Punkt. Sugar Daddy’s suchen in den meisten Fälle eine junge und attraktive Frau, welche ihn zu Veranstaltungen begleitet, ihm Zuneigung und Zärtlichkeit schenkt, oder einfach eine gute Zeit zusammen haben. Dies ist jedoch das klassische Bild des Sugar Daddy. Es gibt die unterschiedlichsten Ausführungen. Kurzum gesagt ist ein Sugar Daddy eigentlich nichts weiter als eine Person, welche für den Unterhalt seiner Freundin aufkommt. Seine Freundin/Partnerin, das Sugar Baby muss im Normalfall nicht arbeiten, da ihr Sugar Daddy für alles aufkommt.

Sugar Daddy Dating Deutschland

Unterschiedliche Arten von Sugar Daddy’s

Ein Sugar Daddy ist nicht gleich ein Sugar Daddy und es gibt auch deutliche Unterschiede bei diesen. Diese sind nicht alle gleich. Sugar Dating entwickelt sich auch weiter und so findet man mittlerweile nicht nur die klassischen alten Männer Sugar Daddy’s, sondern auch viele junge. Die Auswahl kann sehr unterschiedlich sein.

Heutzutage gibt es auch junge Sugar Daddy’s. Man muss nicht alt sein und auch nicht unbedingt wohlhabend. Vor allem in asiatischen Ländern sieht man sehr viele junge Sugar Daddy’s. Meist sind das junge Männer aus Europa, Amerika oder Australien, welche sind in Thailand, den Philippinen, Kambodscha, Vietnam usw Frauen suchen und für diese aufkommen. Aufgrund der günstigen Lebenshaltungskosten ist das auch für Normalverdiener möglich. Diese Art der Sugar Daddy’s wächst rasant und wird auch immer beliebter. Viele der Frauen bevorzugen auch einen jungen Sugar Daddy, jedenfalls wenn sie die Auswahl haben.

Toyboy gesucht Tipps

Ein Sugar Daddy muss aber nicht nur Frauen suchen. Es gibt auch Gay Sugar Daddy’s. Das können alte, aber auch junge Männer sein, welche einen Mann suchen. Auch hier sieht man in südostasiatischen Ländern sehr viele. Doch nicht nur da, sondern weltweit. Ein Sugar Daddy muss nicht immer alt und reich sein, es gibt wie aufgelistet sehr viele verschiedene. Oftmals sind Männer Sugar Daddy’s, obwohl sie es nicht mal wissen.

Was bedeutet Sugar Daddy? Die Verpflichtungen

Wie bereits erwähnt bezahlt der Sugar Daddy in der Regel alles für seine Partnerin. Viele nehmen fälschlicherweise an, dass Sugar Babys Prostituierte sind und es beim Sugar Dating lediglich um Sex geht, dem ist aber nicht so. Da der Sugar Daddy finanziell unabhängig ist, möchte er seiner Partnerin eine gute Zeit bieten. Sie muss daher nicht mehr arbeiten, sondern sich nur noch um ihn kümmern. Natürlich gibt es aber auch hier Unterschiede.

Streng genommen hat ein Sugar Daddy keine Verpflichtungen, denn letztendlich ist es nichts weiter als eine normale Beziehung. Je nach Partnerin muss man das abklären was man möchte usw. Es ist zwar in den meisten Fällen so, dass der Sugar Daddy für alles aufkommt, eine Verpflichtung ist das aber nicht.

Sugar Daddy werden

Sugardaddys mit Stil finden

Jeder kann ein Sugar Daddy werden, wohlhabend muss man hierfür nicht sein. Man sollte den Frauen jedoch etwas bieten können bzw ihnen wenigstens eine sehr gute Zeit bieten. Am einfachsten ist es, wenn man sich auf einer der Sugar Dating Seiten anmeldet. Auf SeekingArrangement, oder auch auf SugarBook kann man sich kostenlos anmelden und sich als Sugar Daddy anbieten. Man kann sein Einkommen, Hobby und Erwartungen angeben und so anschließend nach der passenden Frau suchen. Das ganze funktioniert hervorragend. Lediglich um mit den Frauen chatten zu können, wird eine Premium Mitgliedschaft nötig.

Ein Sugar Baby kann man aber auch auf herkömmlichen Dating Seiten wie Flirteezy finden. Vor allem in Südamerika und Südostasien hat man eine sehr große Auswahl an heißen Frauen. Da die Lebenshaltungskosten dort sehr günstig sind, kann auch ein Normalverdiener ein Sugar Daddy sein. Aus diesem Grund wird dort Sugar Dating auch immer beliebter.

>>>SeekingArrangement Test

>>>SugarBook Test

Du solltest jetzt wissen was es bedeutet ein Sugar Daddy zu sein. Hast du Lust darauf? Versuche es doch einfach mal und berichte uns in den Kommentaren welche Erfahrungen du gemacht hast.